ONLINE KANÄLE RICHTIG NUTZEN

In der dritten Evolutionsstufe des digitalen Zeitalters ist das Online Marketing kaum noch wegzudenken. Online Plattformen bilden hierbei die Grundlage, um Bekanntheit zu gewinnen und sie garantieren schnellen Erfolg. Allerdings stellt der Einsatz der Plattformen auch eine große Herausforderung dar, da hierbei nicht allein Präsenz im Vordergrund steht, sondern vielmehr der richtige Einsatz, da die Zielgruppen auf den Plattformen stark variieren.

Unser umfangreiches Wissen in diesem Bereich zeigt vor allem die Kampagne „Aktiv gegen Rosacea“, die 2012 ins Leben gerufen wurde. Durch die Entwicklung eines professionellen und detaillierten Marketingkonzeptes hat die Kampagne in der Medizinbranche eine hohe Bekanntheit erreicht. Ziel dieser Kampagne ist es, Personen, die von der Hautkrankheit Rosazea betroffen sind, zu helfen.

Den Grundstein für das erfolgreiche Marketing haben wir mit dem Launch der Hauptwebsite Rosacea Info gelegt. Sie bildet die Basis für alle weiteren Online Kanäle, da dort relevante Informationen strukturiert und gebündelt präsentiert werden.

Neben der Website wurde auch der Rosacea Blog ins Leben gerufen, der durch unsere umfangreichen Kenntnisse im Content Marketing sehr erfolgreich ist.
Durch die kontinuierliche SEO-Optimierung der Inhalte wurde die Sichtbarkeit des Blogs im Suchmaschinenranking enorm gesteigert.
Bei der Hautkrankheit Rosacea spielt die Ernährung eine wichtige Rolle, da eine falsche Ernährung Schübe hervorrufen kann.
Daher wurde die Kategorie „Ernährung“ auf dem Blog integriert, wozu in regelmäßigen Abständen Rezepte veröffentlicht werden, die speziell für Rosacea-Betroffene geeignet sind.
Da ein abwechslungsreicher Content von hoher Bedeutung ist, stehen den Nutzern außerdem Blogbeiträge zu den Themen Kosmetik und medizinischem Wissen zur Verfügung.

Was ebenfalls zum Erfolg beigetragen hat, ist der Avatar Rosa Zea. In ihren Blogbeiträgen nimmt sie die Position der Betroffenen ein. Sie hilft ihnen sich verstanden zu fühlen und Hemmungen abzubauen, indem sie Anekdoten aus ihrem Alltag erzählt und praktische Tipps für den Umgang mit der Krankheit gibt.
Durch Google Analytics konnten wir feststellen, dass Rosa Zea sehr beliebt bei den Nutzern ist. Auf Grund dessen wurde ein Podcast entwickelt, in dem Rosa Zea regelmäßig Experten vor das Mikrofon holt, die sich mit der Krankheit auskennen. Zur weitreichenden Verbreitung haben wir uns Anfang des Jahres dazu entschieden den Podcast, neben ITunes, auf der Audioplattform Spotify zu integrieren.

Außerdem wurde die Zielgruppe um Experten und Fachärzte durch den integrierten Pressebereich erweitert. Die Pressemitteilung beinhalten relevantes Wissen für Fachärzte.
Zudem befindet sich auf der Hauptwebsite ein Leitfaden für den Hautarztbesuch, der die Behandlung enorm vereinfacht.

Fachärzte profitieren in der Kommunikation mit Betroffenen von der Rosacea Tagebuch App, die 2016 von uns gelauncht wurde.
Sie beinhaltet umfangreiche Dokumentationsmöglichkeiten, da unter anderem Symptome, Medikamenteneinnahme, sowie Einflussfaktoren identifiziert werden können. Der Krankheitsverlauf wird auf dem Dashboard angezeigt.
Die App ist für iOS sowie für Android verfügbar und wurde bereits für 2 Awards nominiert. Sie wird auf Basis von Rezessionen immer weiter optimiert, um den Betroffenen genau das zu bieten, was sie benötigen, um Auslöser zu vermeiden und möglichst Einschränkungsfrei mit Ihrer Krankheit zu leben.

Um Nähe zu den Nutzern zu schaffen und eine schnelle Kommunikation zu ermöglichen zählt Facebook zu den Hauptkommunikationskanälen. Die Plattform ist mittlerweile als fester Bestandteil des Online Marketings nicht mehr wegzudenken, da sie die bidirektionale Kommunikation mit den Betroffenen auf Augenhöhe bietet.
Durch die zielgruppengerechte Ansprache und gezielte Bewerbung von Postings wird die Reichweite und Sichtbarkeit der Seite gestärkt.
Im digitalen Zeitalter ist das Online Marketing in einem stetigen Wandel. Neben Facebook ist Instagram als großer Traffictreiber dazu gekommen.
Daher haben wir Anfang dieses Jahres den Instagram Account „AktivgegenRosacea“ ins Leben gerufen.
Durch die Teilnahme an der Kampagne #Rosaceanofilter, bei der Betroffene dazu ermutigt wurden realistische Bilder zu posten, die der AktivgegenRosacea-Account repostet hat, konnte schnell eine große Community mit Betroffenen aufgebaut werden.
Durch die Verwendung relevanter Hashtags wie #Rosacea oder #Röte konnte eine hohe Bekanntheit erreicht werden.

Mit der Kampagne „Aktiv gegen Rosacea“, haben wir unsere umfangreichen Digitalkenntnisse sowie unser medizinisches Hintergrundwissen, welches wir uns durch unsere weiteren Kunden aus der Medizinbranche aufgebaut haben, vereint und eine erfolgreiche Webpräsenz erstellt, die den Betroffenen das Leben mit der Krankheit enorm erleichtert.

Haben auch Sie Interesse daran Ihre Online Kanäle optimal auszunutzen? Dann sprechen Sie uns an.