Rosacea Info – Wir launchen’s auch soft

anyMOTION Digitalagentur aus Düsseldorf mit zweitem Sitz in Köln verleiht rosacea-info.de ein Facelift. Soflaunch für Information und Hilfe bei Rosacea

Der Soft-Relaunch einer Internetseite lässt sich ganz gut mit dem jährlichen Frühjahrsputz vergleichen. Selbst wenn man immer ordentlich ist, regelmäßig die Schränke auswischt und Dinge aussortiert, irgendwann möchte man das alte Ordnungssystem verbessern oder braucht etwas frische Farbe. Deshalb sucht man sich nicht sofort eine neue Wohnung, sondern baut aus was man hat.

Soft-Relaunches laufen sehr ähnlich ab: Das Design wird frischer, die Seitenstruktur optimiert und das ganze Produkt mehr an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst. Damit ist nicht gemeint, dass die Seite vorher nicht gut oder nutzerfreundlich war, aber eine Internetseite ist kein statisches Objekt, das man einmal fertig stellt und das dann für immer gut bleibt. Internetseiten müssen so dynamisch sein wie das Web selbst.

Seit 5 Jahren Aktiv Gegen Rosacea

Das Beispiel der durch uns seit 2012 betreuten Webpräsenz der bundesweiten Aufklärungskampagne „Aktiv Gegen Rosacea“ zeigt, dass auch erfolgreiche Seiten gepflegt und weiterentwickelt werden müssen, um ihre Relevanz zu erhalten und Zielgruppen zu erreichen.

Rosacea Info und Rosacea Blog nach dem Relaunch durch anyMOTION
Die Rosacea-Info Homepage und der Rosacea Blog nach dem Relaunch durch anyMOTION.

Während die Haupt-Seite rosacea-info.de als zentraler Anlaufpunkt zur Hautkrankheit dient, bietet der Blog mit aktuellen Behandlungstipps und Informationen eine Identifikationsstelle für Betroffene. Für den Soft-Relaunch verzahnen wir die beiden Seiten noch enger als bisher. Neu in der Seitenstruktur ist die fiktive Figur Rosa, die in ihrem Rosacea Tagebuch über ihre Erfahrungen mit Rosacea im Alltag schreibt.

Übergeordnetes Ziel des durchgeführten Soft-Relaunches war es, den Nutzern alle Facetten des „Aktiv gegen Rosacea“-Angebots auf einen Blick zu präsentieren.

Inhalte prüfen, Portfolio anpassen, User-Journey optimieren

Mit dem Soft-Relaunch wurden die verschiedenen Angebote in Form eines neuen Teaser-Konzepts stärker akzentuiert, sodass der User schnell und einfach zu relevanten Themen findet. So ist auf der Hauptseite http://rosacea-info.de nun ein Feed des Blogs integriert, der YouTube-Kanal AktivGegenRosacea im neuen Design ebenfalls präsenter vertreten und mit dem neuen Teaser-Slider können aktuelle Themen flexibel auf der Seite und im Blog beworben werden. Weitergehend wurden neue Content-Assets wie der Rosacea-Podcast sowie wertvolle Experten-Tipps ins Web-Angebot integriert.

Der Blog wurde inhaltlich mit neuen Kategorien versehen, die nicht mehr nur in der Seitennavigation, sondern auch mit aufmerksamkeitsstarken Teasern über dem Blog-Feed präsentiert werden. Die Navigation von rosacea-info.de findet sich zusätzlich auf dem Blog sowie im Tagebuch von Rosa-Zea wieder, um den Nutzern Anknüpfungspunkte für eine konsistente User-Journey zu bieten.

Flexibel – Flexibler – anyMOTION

Neben inhaltlichen und optischen Anpassungen gilt es auch ein Auge auf rechtliche Fragen zu werfen. So kann es immer wieder passieren, dass bisher übliche Wege nach Gerichtsurteilen nicht mehr passierbar sind. Während der Umsetzung des Soft-Relaunchs, urteilte das Landgericht Düsseldorf zur Nutzung von Social Media Plugins und untersagte einem Unternehmen aus der Modebranche die Nutzung des Page-Plugins von Facebook.
Im Rahmen dieser gerichtlichen Verfügung konnten wir flexibel und zeitnah für unsere Kunden datenschutzkonforme Social Media Buttons und Plug-Ins mit einer 2-Click Lösung anbieten und umsetzen.

2-Click-Social Media Lösung auf rosacea-info.de nach Relaunch von anyMOTION
Links die neuen Blogteaser, rechts die neue 2-Click-Social Media Lösung auf rosacea-info.de nach dem Relaunch.

SEO und Social Media

Im Zuge des Relaunch-Prozesses galt es zudem, die Sichtbarkeit der Webseiten zu relevanten Keywords zu verbessern. Besonders durch die Dynamik der Suchmaschinenparameter und die damit verbundenen Updates der Suchalgorithmen stehen Webseitenbetreiber und Online-Redakteure stets vor neuen Herausforderungen. Zum einen muss man den Standards von Google & Co. gerecht werden und gleichzeitig sollen auch die Interessen des Nutzers bedient werden.
Dadurch sind eine technische sowie Content-bezogene Überarbeitung der SEO-Strategie und -Maßnahmen sowie ein stetiges Monitoring der Performance in den Suchmaschinen wichtige Grundpfeiler einer nachhaltigen Online-Kommunikation. Im Rahmen des Soft-Relaunches konnten neue Keywordfelder und Nutzerinteressen identifiziert und in eine neue SEO- bzw. Content-Strategie mit einfließen.

Ein wichtiger Faktor der Aufklärungskampagne ist der Dialog mit den Zielgruppen. Dafür wurde ein Facebook-Kanal etabliert, der eine Plattform für Interessierte und Betroffene bietet. Hier können sich User mit den Verantwortlichen der Kampagnen sowie untereinander austauschen.
Um hier eine möglichst hohe Reichweite zu ermöglichen, wurde die Community mit einer zielgruppengerechten bzw. nutzerzentrierten Ansprache stärker involviert und so neue Fans gewonnen. Durch das kontinuierliche Wachstum der Community können nun mehr User erreicht und in den Dialog integriert werden.