Goldgrube Internet? Ein Seminar beim Jugendmedienevent

anyMOTION Digitalagentur Duesseldorf - Jugendmedienevent - Digitale Experten

„Geld. Macht. Medien – Und was machst Du?“  – so lautete das Motto des diesjährigen Jugendmedienevents, das vom 26.- 29. September in Mainz stattfand. Ein Baustein dieser 4-tägigen Veranstaltung sind Seminare, in denen die Nachwuchskräfte von Profis erfahren können, worauf es im Berufsalltag wirklich ankommt. Wie schon in den letzten Jahren unterstützte ich das Jugendmedienevent auch diesmal und diskutierte in einem Kompetenz-Seminar mit den jugendlichen Teilnehmern über die Frage, wie man im Internet Geld verdienen kann.

Im Rahmen des Seminars ging es darum, herauszufinden, warum Geld = Macht bedeutet und welche Online-Angebote als Geschäftsmodell funktionieren – und welche nicht. Anhand  einer fiktiven Aufgabe sollten die Teilnehmer versuchen ein eigenes Geschäftsmodell für ihre Online-Schüler-Zeitung zu entwickeln. Dabei stand aber nicht das eigentliche Ergebnis im Mittelpunkt, sondern die Frage, wie man Kreativität als Prozess organisieren kann – ohne auf Wunder oder Inspiration warten zu müssen.

Anhand der Theorien von Peter F. Drucker und Paul E. Plsek diskutierten wir, wie ein Kreativitätsprozess ablaufen kann und welche „Kreativitäts-Techniken“ es – außer dem Brainstorming – noch geben kann. Das führte zu einer lebhaften und angeregten Diskussion und anhand vieler Beispiele konnten wir die verschiedenen Techniken ausprobieren und bewerten. Das lag auch daran, das einige der Teilnehmer schon erste Erfahrungen beim Thema „Geld verdienen im Internet“ gemacht und daher von ihren eigenen Erfahrungen berichten konnten.

Besonders die Erkenntnis, das man die Entwicklung von innovativen Ideen als fortlaufenden Prozess organisieren sollte, war nach meinem Eindruck für die jungen Teilnehmer des Seminars sehr interessant und inspirierend. Die Begegnung mit den Nachwuchskräften und der Austausch mit ihnen war wie immer sehr spannend und bereichernd. Auf eine Fortsetzung der Begegnung im nächsten Jahr freue ich mich schon … Ein PDF der Keynote findet ihr hier: Kompetenzseminar_JME_23092012 PDF