Abenteuer Website – anyMOTION stellt Gastdozenten an der Fontys

anyMOTION übernimmt Dozentenstelle an der Fontys - Erster Workshop zum Thema Webseitenrelaunch

Wer in Zeiten des digitalen Wandels Erfolg haben will, muss immer in Bewegung bleiben. Dazu zählt auch in zukünftige Fachkräfte zu investieren und neue Ideen mit bestehender Erfahrung zu verbinden. Um auch in Zukunft digital erfolgreich zu arbeiten setzen wir bei anyMOTION auf qualifizierten Nachwuchs und geben unser Wissen gerne weiter.

Für diese Zwecke arbeiten wir eng mit der niederländischen Hochschule Fontys (zur Webseite) zusammen. Die International Business School, die neben anderen Standorten in den Niederlanden auch einen Campus in Venlo betreibt, bietet für junge Studierende aus Deutschland und ganz Europa eine ideale Atmosphäre für den praxisnahen Austausch. Neben der Beauftragung von Studierendengruppen mit Marktforschungsthematiken (bspw. Generation D oder Virtual Reality) ist anyMOTION auch mit Gastdozenten an der Fontys vertreten.

Abenteuer Website: Praxisnahes Seminar

Aufmersame Studierende im zugeschalteten Hörsaal anyMOTION übernimmt Dozentenstelle an der Fontys - Erster Workshop zum Thema Webseitenrelaunch
Die Studierenden im zugeschalteten Hörsaal verfolgen aufmerksam das Seminar. Foto: anyMOTION

Mitte Oktober waren wir dann das erste Mal als Dozenten zu Gast an der Fontys. In einem umfangreichen Praxisworkshop wurden 70 Studierende von Mathias Kossmann (Business Development Director) und Frank Trimborn (Digital Strategy Director) mit der Aufgabe betraut einen potentiellen Webseitenrelaunch zu planen. Der Andrang bei den Anmeldungen war so hoch, dass die Veranstaltung per Videostream in einen weiteren Hörsaal übertragen wurde.

Nach einer umfangreichen zunächst theoretischen Einführung auf Grundlage unserer Agenturerfahrungen versuchten sich die Studierenden in Kleingruppen an Aufgaben, die auch in unserer Praxis anfallen. Gemeinsam wurden beispielsweise das Erstellen von Personas geübt und die Features der neuen Webseite nach den entwickelten Zielgruppenvertretern ausgerichtet.

Hohe Beteiligung und Prototyping mit Stift und Papier

Nach den einzelnen Arbeitsabschnitten wurden die Ergebnisse der Gruppen gemeinsam im Seminar ausgewertet und diskutiert. Zum Abschluss wurde dann noch Prototyping der Webseitenideen erstellt. Anders als von den Teilnehmern erwartet wurde hier klassisch analog gearbeitet. Mit Stift und Papier wurden die Ideen in kurzer Zeit sichtbar gemacht. Auch das ist Teil der Arbeit einer Agentur. Nicht alles ist immer digital abzubilden.

Frank Trimborn von anyMOTION beantwortet die Fragen der Studierenden im zugeschalteten Hörsaal anyMOTION übernimmt Dozentenstelle an der Fontys - Erster Workshop zum Thema Webseitenrelaunch
anyMOTION Digital Strategy Director Frank Trimborn beantwortet die Fragen der Studierenden im zugeschalteten Hörsaal. Foto: anyMOTION

Die Studierenden, die der Veranstaltung im Hörsaal per Videostream folgten, bekamen in mehreren Blöcken die Möglichkeit, Frank Trimborn Fragen rund um die Arbeit bei anyMOTION und die Erstellung von Webseiten zu stellen.

Workshop war erst der Anfang: Ausbau der Kooperation beschlossen

Die aktive Beteiligung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer innerhalb des Seminars und im zugeschalteten Hörsaal bestärkt uns, diese Richtung beizubehalten und die Kooperation mit der Fontys weiter auszubauen.

Alleine bis Jahresende 2017 sind drei Gastvorlesungen unserer Experten geplant, die für alle Studierenden der Fontys zugänglich sind. Die Themen der Veranstaltungen sind unserer Berufspraxis entnommen. Egal ob agile Projektmethoden, Social Media oder die Auswertungsmöglichkeiten von Analytics-Metriken. Wir freuen uns darauf, unser Praxiswissen an die kommenden Gestalterinnen und Gestalter des Webs weiter zu geben. Und wir berichten natürlich über die einzelnen Vorlesungen hier bei uns im Blog.

Haben Sie Interesse an einer Beratung durch unsere Experten? Melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.