Mit anyMOTION virtuelle Realität erlebbar machen

Virtual Reality Marketing anyMOTION Düsseldorf

Egal ob die Betrachtung von 360° Videos oder die Möglichkeit, in künstliche Welten förmlich einzutauchen, aktuell kommt man um Virtual Reality (VR) nicht herum. Der Trend digitale Inhalte mit speziellen Brillen direkt erlebbar zu machen, hat gerade erst begonnen. Und vor allem im Marketingbereich erschließen sich ganz neue Chancen, Kunden von den eigenen Produkten zu begeistern. Starten Sie mit anyMOTION in die Virtuelle Realität.

Günstige Einsteigergeräte sorgen für Verbreitung

Für Virtual Reality und Virtual Reality Marketing gibt es schon zahlreiche Einsatzmöglichkeiten in den verschiedensten Branchen. Unter anderem wird die Technik bereits in den Bereichen Automotive, Immobilien und Medizin eingesetzt.
Die aktuellen VR-Brillen für Endnutzer, wie Google Cardboard oder Samsungs Gear VR machen die Technik nun für den Massenmarkt erschwinglich. Die daraus resultierende breitere Verfügbarkeit sorgt für ein Bedürfnis nach Inhalten und macht den Weg frei für neuartige und innovative Präsentationsmöglichkeiten. Auch für Ihr Unternehmen. So wird Ihr Content in Zukunft noch intensiver erlebbar sein!

VR ergänzt wortwörtlich ihr 360° Marketing

Für einen ersten Einstieg in die speziellen Marketingmaßnahmen, die eine 360° Erfahrung von Inhalten ermöglichen können, gehören Panorama-Video Ads. Durch sie können Sie eigene digitalen Inhalte direkt über Ihre Webseite oder in bekannten Social Networks erlebbar bewerben. Auch im Bereich der Firmenpräsentation gibt es aktuell bereits Möglichkeiten sich mit neuen VR Formaten zu präsentieren. Google bietet beispielsweise auf YouTube eine Plattform für 360° Videos, die neben der Betrachtung am Rechner vor allem für den Genuss der User über VR-Brillen gedacht ist. Gerade 360° Videos bieten aktuell ein großes Potential zur Stärkung des Markenbildes. Im Bereich des Storytelling ergeben sich vielfache Möglichkeiten Marken zu emotionalisieren und Einblicke in Produktwelten zu ermöglichen.

So kann mit Hilfe von 360° Kameras beispielsweise ein Produkt von der Idee über die Fertigung bis hin zum finalen Einsatz umfassend verfolgt werden. Damit können Kunden förmlich in Ihre Produktwelt und deren Entstehungsprozess eintauchen. Vor allem in der Automobilindustrie bieten sich hier bisher nicht vorhandene Möglichkeiten Kunden das „Look & Feel“ von Fahrzeugen zu präsentieren, ohne ein reales Fahrzeug vor Ort zu haben. Egal ob Innenraumerkundung oder eine virtuelle Testfahrt, Virtual Reality Marketing bietet unendlich viele Szenarien.

Sie sehen: Die Möglichkeiten der Kundenansprache im Rahmen von Produktplatzierungen und VR-Marketing-Maßnahmen, sind scheinbar grenzenlos.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Whitepaper zum Thema: JETZT DOWNLOADEN

Virtual Reality Marketing: Wir lassen Sie nicht allein im virtuellen Raum

Bevor Sie noch mehr über das Thema lesen: probieren Sie es doch einfach selbst aus. Wir zeigen Ihnen gerne die Vielfalt von Virtual Reality Anwendungen und begleiten Sie in die virtuelle Realität. Sie können mit uns auf einen Pool von Kompetenzen zurückgreifen. Die neueste Technik wird bei uns in erprobten Projektabläufen eingesetzt und durch unsere Experten perfekt auf Sie zugeschnitten. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln und gestalten wir Ihre Virtual Reality Umgebungen und Anwendungen und ermöglichen Ihnen auch die Platzierung im Netz. Unser Ziel ist es Ihre Inhalte für Kunden in der Virtuellen Realität erlebbar zu machen

Sie interessieren sich für VR-Anwendungen in Ihrem Marketingmix? Sprechen Sie uns an, unsere Experten beraten Sie gerne und stellen Ihnen die Möglichkeiten bei einem Vor-Ort-Termin ausführlich vor.
anyMOTION steht auch auf der dmexco für Sie bereit. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Wunschtermin und erfahren Sie an unserem Stand C018 in Halle 6 im persönlichen Gespräch alles über die Möglichkeiten von Virtual Reality Markteing.