Unterwegs mit der eigenen mobilen Sternwarte – die DLR_next App

Sie ist ungefähr so groß wie ein Fußballfeld und fliegt auf ihrer Umlaufbahn ca. 400 Kilometer über der Erde. Und auch wenn sie unerreichbar fern erscheint, kann man sie zu bestimmten Zeiten sogar wie einen Stern am Himmel mit den eigenen Augen sehen: die Internationale Raumstation – kurz ISS. Wann das ist, aus welcher Himmelsrichtung sie kommt und wie lang sie dann tatsächlich zu sehen ist, verrät die DLR_next App des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Dabei lässt sich nicht nur die genaue Position auf einem beweglichen 3D-Globus mit „ISS Livemap“ verfolgen, sondern auch die Flugkurve mit „ISS-Position“ direkt in die eigenen 4 Wänden projizieren – modernste 3D- und AR-Technologien, der Abruf von Live-Daten der ISS und ein geeignetes Smartphone machen es möglich.

Aber die kostenlose App des Jugendportals DLR_next  kann noch viel mehr. Mit dem interaktiven Feature „Star View“ wird das Smartphone zur eigenen mobilen Sternwarte. Ob Sirius, Arktur, Rigel und sogar die 5 sichtbaren Planeten wie Merkur, Venus, Mars Jupiter und Saturn – die App zeigt, was am Nachthimmel leuchtet und informiert über Entfernung, Größe und zugehöriges Sternbild der 100 hellsten Sterne, bietet aber auch weiteres spannendes Wissen wie beispielsweise zu Stern „Altair“, der nicht nur Star-Trek Fans ein Begriff sein sollte.

Darüber hinaus sind direkt alle Artikel der DLR_next Welt auf einen Tap erreichbar und informieren über weitere spannende Themen und Aktionen, mit denen sich DAS Forschungszentrum Deutschlands befasst.

2012 haben wir die native Smartphone-App zum ersten Mal für iOS Smartphones entwickelt. Jetzt wurde sie „aufpoliert“ und auf den neusten technologischen sowie optischen Stand gebracht. Zur Verfügung steht sie jetzt für iOS und Android (Smartphone und Tablets) im Google Play Store und App Store zum kostenlosen Download bereit.

Und als kleines Highlight gibt es jetzt auch noch die Nachtmodus-Option. Jegliche Akzente werden in das Rotspektrum verschoben, um einer Nachtblindheit möglichst entgegenzuwirken, was ggf. beim Betrachten des Sternenhimmels besonders angenehm für die Augen sein kann.

Jetzt also schnell die DLR_next App runterladen und unsere faszinierende Sternenwelt und vielleicht sogar die ISS bei klarem Nachthimmel entdecken. Letzteres kann die DLR_next App leider (noch) nicht beeinflussen.

Die DLR_next App steht kostenlos für das Betriebssystem Android ab Version 7.0 zur Verfügung. iOS Nutzer benötigen iOS 12.4 Version oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

AppStore

GooglePlayStore

Sind auch Sie an einer interessanten und mehrwertsteigernden App interessiert?

Dann kontaktieren Sie und noch heute!

Nach oben scrollen