Pfalzwerke gehen mit Pimcore live

Pfalzwerke anyMOTION Relaunch anyMOTION Digitalagentur Düsseldorf

Mitte April ist die neue Webseite des Energieversorgers Pfalzwerke online gegangen! Der Energieversorger erscheint ab sofort im neuen Look & Feel und bietet Privat- und Geschäftskunden nicht nur eine übersichtliche Online-Präsenz, sondern auch technisch optimierte digitale Tools und Services. So können Verbraucher zum Beispiel mit dem von Grund auf neu entwickelten Tarifrechner schnell und einfach den richtigen Tarif für Strom und Gas ermitteln. Der Relaunch ist Teil der neuen Marketing- und Kommunikationsstrategie, deren Umsetzung über alle digitalen Plattformen und Medien erfolgt.

Pimcore 5 für Zukunftssicherheit der Pfalzwerke

anyMOTION hat in diesem Projekt die Entwicklung einer zentralen Kommunikationsplattform übernommen, um mittelfristig alle digitalen Kanäle der Pfalzwerke AG zu bündeln. Hierbei bestand die Herausforderung darin, die Business-Prozesse mit Anbindung von Drittanbieter-Software und -Systemen wie SAP zu optimieren.

Im ersten Schritt wurde der Hauptauftritt www.pfalzwerke.de in knapp 4 Monaten Projektlaufzeit einem Relaunch unterzogen und technisch von Grund auf neu in einer Multisite-Architektur in Pimcore 5 aufgesetzt. Dieses System ist Grundlage für die Zentralisierung der Kanäle und die Umsetzung weiterer Features und Funktionalitäten.

SAP-Schnittstellen und nutzerzentrierte Herzstücke

Das Herzstück der Website sind diverse Module zu Kontaktaufnahme und Vertragsabschluss. Neben den gängigen Kontakt- und Bewerbungsformularen stehen vor allem die Tarifrechner und Bestellformulare für verschiedene Strom-, Gas- und Wärmestromtarife im Vordergrund. Abhängig von nutzerspezifischen Parametern (PLZ, Jahresverbrauch, Tag- / Nacht-Verbrauch) werden verschiedene Produkte und Preise ermittelt und abgebildet. Via SAP-Schnittstelle können Produkt- und Preis-Informationen aktuell gehalten und Vertragsanfragen der User in das Kundensystem übermittelt werden.

An der gesamten Realisation waren die Pfalzwerke sowie drei weitere Partner beteiligt. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf die weiteren Schritte in diesem Projekt.

1 Kommentar zu „Pfalzwerke gehen mit Pimcore live“

  1. Pingback: AIXTRON Relaunch - jetzt auch im Web ein Global Player | anyMOTION Blog

Kommentarfunktion geschlossen.