Nachhaltiges Bauen mit Rockwool

Diese Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: 41% der Energie in Europa wird in Gebäuden verbraucht, 2/3 davon für Heizung und Kühlung. Doch nur ca. 1% aller Gebäude sind nach den neuesten Methoden gedämmt. Mit modernen Niedrigenergiehäusern bzw. mit energetischer Modernisierung ließen sich bis zu 90% der bisher verschwendeten Energie einsparen. Es gibt also ein enormes Einsparpotenital. Doch wo anfangen?

Dämmstoffe aus Steinwolle zum Beispiel eignen sich durch die Dämmeigenschaften und die Recylefähigkeit hervorragend für die nachhaltige Isolierung. Bei Rockwool, einem der führenden Hersteller von Steinwollprodukten, steht daher das Thema „Nachhaltiges Bauen“ im Mittelpunkt der Aktivitäten. Das unterstreicht auch die aktualisierte Internetseite www.rockwool.de, auf der für das Thema „Nachhaltigkeit“ ein neuer Bereich integriert wurde, der direkt über die Hauptnavigation zu erreichen ist. Neben allen wichtigen Informationen über „Nachhaltiges Bauen“ im allgemeinen und speziell mit Rockwool Produkten findet man auch weiterführende Links z.B. zum Rockwool Forum oder zum Online Info Portal „Baunetz Wissen„, dass von Rockwool unterstützt wird.