Digitale Transformation – Chancen sehen, Wettbewerbsfähigkeit steigern

Digitale Transformation anyMOTION Düsseldorf Blog Header_1200px

Die Digitalisierung ist in aller Munde – und doch noch nicht überall angekommen. Laut einer Studie der Crisp Research AG verfügen 50% der befragten mittelständischen Unternehmen in Deutschland noch nicht über eine umfassende Digitalstrategie.
Dabei kann vor allem eine aktive Teilhabe an der digitalen Wende einen entscheidenden Vorteil im Wettbewerb bedeuten. anyMOTION hat dieses Potential erkannt und unterstützt seine Kunden umfassend beim zielgerichteten Einsatz von digitalen Technologien.

Digitale Transformation

Die digitale Welt verändert sich ständig und in zunehmender Geschwindigkeit. Tägliche Dinge, wie Geld, eine Kreditkarte oder der Schlüssel werden zur App, wir kaufen mal eben auf dem Weg zur Arbeit mit dem Smartphone ein.
Ein zeitgemäßer und moderner Auftritt im Internet ist entscheidend, denn gerade die Zielgruppe, die mit dem Internet aufwächst, wird auch nach Unternehmen suchen, die digital erfolgreich sind.

Dabei macht digitale Transformation vor keiner Branche halt und geht einher mit organisatorischen Wandel und dem Einsatz von neuen Führungs- und Motivationssystemen.
Durch eine erfolgreiche digitale Transformation lassen sich neue Umsatz- und Ertragspotentiale erschließen und eine sichere Zukunftsfähigkeit gewährleisten.

Bisher finden sich noch viele digital erfolgreiche Unternehmensmodelle im Ausland, doch Kreativität und Innovation bieten auch dem deutschen Markt Chancen.

Viele der heute sehr bekannten Geschäftsmodelle wie z.B. Airbnb wären nicht ohne digitale Transformation erfolgreich. Hier wird durch eine umfassende Vernetzung über Online-Auftritte, Apps und Social Media Marketing ein enger Kontakt zum Verbraucher gewährleistet.

Digitale Trends – Chancen und Risiken

Jede Branche wird unterschiedlich von digitaler Transformation beeinflusst und es ist davon auszugehen, dass die Digitalisierung alle Wertschöpfungsketten auf jeder Ebene der jeweiligen Branchen verändern wird.

Konkrete Trends hierbei sind unter anderem die Nutzung künstlicher Intelligenz in automatisierten Kommunikationsprozessen zur Serviceentlastung oder Virtual Reality, um komplexe Inhalte vermitteln zu können.

Ein Beispiel für klassische digitale Trends, die immer noch aktuell sind, ist das Social Media Engagement, doch auch Content Marketing und nutzerzentrierte Kommunikation sind Faktoren auf denen zukünftig der Fokus liegen wird.

Früher ist die breite Masse durch kommunikative Maßnahmen, wie werbestarke Botschaften, angesprochen worden, während heute der Markt einer Unterhaltung gleicht, der genau zugehört werden muss.

Denn der Einkaufsvorgang des Kunden hat sich grundlegend verändert: Früher hörte oder sah der Kunde etwas, das ihm gefiel, und kaufte es am „Point of Sale“, dem Ort, an dem das Produkt oder der Service zu kaufen ist. Heute findet der Erstkontakt jedoch oft im Internet auf Portalen wie YouTube oder in sozialen Netzwerken wie Instagram statt. Der Kunde fragt nach Kriterien wie Seriosität, Qualität, oder Service, vergleicht unterschiedliche Angebote und Anbieter und entscheidet erst dann, wo genau er einkauft (online oder offline).
Auch nach dem Kauf ist der eigentliche Vorgang noch nicht beendet, da die Erfahrung und Nutzung des Produkts (die sogenannte „User Experience“) durch die sozialen Netzwerke verbreitet wird.

Die Nähe zum Kunden spielt im Zuge der digitalen Transformation eine wichtige Rolle. Um Kundenwünsche zu erkennen und diesen zu entsprechen, werden regelmäßig neue Technologien getestet und angewendet.

Der Aufstieg von Google und Facebook lässt sich darauf zurückführen, dass diese über die notwendigen Daten verfügen, um ihre Kunden mit den passenden
Produkten anzusprechen.

Hier ist es von großer Bedeutung immer „Up-to-date“ zu bleiben: Aktuell kann vielleicht keine Bedrohung bestehen, wenn jedoch zu lange gezögert wird, können neue Player auftreten und mit einem „digitalen Vorsprung“ das eigene Unternehmen abhängen.
Eine Umfrage des Branchenverbandes BITKOM zur „hub conference 2015“ hat gezeigt, dass etwa die Hälfte der Befragten bereits mit diesen neuen Wettbewerbern aus der digitalen Branche zu kämpfen haben.

anyMOTION als Ihr zuverlässiger Partner in der Digitalen Welt

Als digitaler „Full-Service-Anbieter“ hat es sich anyMOTION zur Aufgabe gemacht Unternehmen bei den Herausforderungen der digitalen Transformation erfolgreich zu unterstützen.

Wir vereinen in unserem Angebot Innovation mit etablierten Standards und gewährleisten Qualität „made in Germany“.

Dies beinhaltet die Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von digitalen Produkten wie Webseiten, E-Shops und mobilen Apps. Aber auch Qualitätsmanagement, Beratung und Projektmanagement.
Zugunsten der bestmöglichen Ergebnisse werden bei uns hohe Standards in Konzeption und Design mit aktuellen Technologien kombiniert. Bei der Planung, Konzeption und Umsetzung von Projekten arbeiten unsere Experten an digitalen Lösungen, die möglichst effizient und effektiv gestaltet sein sollen.

Unser Angebot wird individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Mit unseren Lösungen verhelfen wir Ihnen zum digitalen Erfolg.

Lassen Sie und noch heute über Ihre digitale Strategie sprechen!

Oder vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten für die dmexco 2017!

Jetzt kommentieren: