anyMOTION versorgt Pfalzwerke AG mit neuer Energie

Etatgewinn anyMOTION gewinnt Pfalzwerke AG als neuen Kunden

Wir machen das Triple zum Jahresende voll. Mit der Pfalzwerke AG begrüßen wir den dritten Neukunden innerhalb weniger Wochen bei anyMOTION. Im Zuge der Überarbeitung des gesamten Unternehmensauftrittes wird der größte Stromanbieter der Pfalz seine Webpräsenz mit unserer Hilfe auf Basis der CMS Lösung Pimcore neu gestalten.

Schritt für Schritt zum neuen Unternehmensauftritt

Die neue digitale Marketing- und Kommunikationsstrategie der Unternehmensgruppe wird in mehreren Schritten auf die Corporate Website, weitere Konzernplattformen und Social Media angewendet. So wird der gesamte Markenauftritt modular modernisiert und an die Bedürfnisse der Kunden der Pfalzwerke AG angepasst.

Durch den Relaunch wird die Corporate Website zum Hub für B2C und B2B Marketing- und Unternehmenskommunikation und zur Serviceplattform für potenzielle Neu- und Bestandskunden ausgebaut. Dazu gehören Serviceangebote wie Tarifrechner mit direkter Bestellfunktion, Zählstanderfassung und Umzugsmeldung.
Im Rahmen des Gesamtprojektes übernehmen wir die Implementierung der CMS- und User-Experience Lösung Pimcore. Diese binden wir direkt an das Enterprise-Resource-Planning-System (ERP) der Pfalzwerke an. Auf diese Weise wird eine zentrale Applikationslogik und Datenhaltung etabliert. Eines der Hauptziele dieses digitalen Lösungsansatzes ist es, den innerhalb von IT-Infrastrukturen auch heute immer noch oft vorzufindenden, sogenannten „Insellösungen“ vorzubeugen.

Pfalzwerke AG und anyMOTION

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Pfalzwerke AG. Ein spannendes Projekt, das am Ende durch eine optimierte User Journey und User Experience vor allem den Kunden unseres Kunden zugutekommt. Über den Livegang werden wir Sie selbstverständlich auf unseren Kanälen informieren.

Wenn auch Sie an einem neuen Webauftritt interessiert sind, kommen Sie unverbindlich auf uns zu. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. JETZT KONTAKT AUFNHMEN!

Jetzt kommentieren: